Germany: DeutschChange

Unser Werk in Saarwellingen, Deutschland

Adresse

KIRCHHOFF Automotive Deutschland GmbH

Lucie-Bolte-Straße 2

66793 Saarwellingen

GERMANY

+49 6838 86593-0

Fakten

Mitarbeiter: 65
Gebäudefläche: 6.300 m²
Gründungsjahr: 2003

Über das Werk

KIRCHHOFF Automotive Saarwellingen ist als Montagewerk und  JIT-Standort spezialisiert auf Punkt- und Lichtbogenschweißen von Metallstrukturteilen und verfügt über ein Messtechnik Labor. 

Werksleiter

Name:

Artur Rath
Plant Manager

Adresse:

KIRCHHOFF Automotive Deutschland GmbH

Am Eckenbach 10-14

57439 Attendorn

GERMANY

  Kontakt

Leben und arbeiten in der Region

Ruhe- und Erholungssuchende, aber auch Aktiv-Urlauber, finden in Saarwellingen und Umgebung viele Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung. Die Stadt Saarwellingen liegt im Herzen der Region Saar-Lor-Lux. Ausflüge nach Saarbrücken, Völklinger Hütte, Luxemburg, Trier und Metz bieten für jeden Geschmack etwas. Saarwellingen selbst hat aber auch vieles zu bieten. Das Freibad in Saarwellingen gilt als beliebtes Erlebnis- und Familienbad. Wer die freie Natur liebt, ist in Saarwellingen gut aufgehoben. Zahlreiche Rad- und Wanderwege führen Sie durch ausgedehnte Wälder. Mädchen und Jungen, Frauen und Männer jeden Alters können ihre Freizeit sinnvoll verbringen. Hierzu tragen etwa 140 kultur- und sporttreibende Vereine bei.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind das alte Saarwellinger Schloß, heute das Rathaus und das "Alte Rathaus", das seit 1994 als Kulturzentrum genutzt wird. Wer sich für historische Baukunst interessiert für den sind außerdem das alte Bauernhaus in der Pickardstraße, die "Laube" in der Hülzweilerstraße sowie das historische Gebäude in der Engelstraße, die heute eine Polizeidienststelle ist, sehr interessant.

Übriggeblieben aus der Zeit der ,,Unmittelbaren Freien Reichsherrschaft Schwarzenholz” sind unter anderem die Reste einer alten Bannmühle und die Grenzsteine, die heute noch südlich des Ortsteiles Schwarzenholz stehen und die Jahreszahl 1777 tragen. In der Chrichwiese zwischen Saarwellingen und Reisbach stand einst eine Burg, die Heßburg, auch Burg Hesebach genannt. Sie befand sich im Besitz der Ritter vom Stamme der Rollinger und wurde in den Wirren des Bauernkrieges zerstört. An sie erinnert heute noch der ,,Alte Schloßweg”, der vorbei an der Schönstattkapelle zum Wildfreigehege ,,Wolfsrath” beziehungsweise zum Nordschacht des Bergwerkes Ensdorf führt.

  • Saarwellingen plant

    Saarwellingen plant

  • Saarwellingen employees

    Saarwellingen employees

  • Saarwellingen region1

    region

Ihr Weg zu uns