Germany: DeutschChange

Unser Werk in Esztergom, Ungarn

Adresse

KIRCHHOFF Hungaria Kft.

Mátyás király utca 52.

2500 Esztergom

HUNGARY

+36 33 511 180

Fakten

Mitarbeiter: 750
Gebäudefläche: 31.000 m²
Gründungsjahr: 2004

Über das Werk

KIRCHHOFF Automotive eröffnete 2004 sein Werk in Esztergom. Wir beliefern von hier aus mehr als zehn internationale Automobilhersteller. Haupttätigkeitsfeld unseres Unternehmens ist die Fertigung von Karosserieteilen für Fahrzeuge unter Anwendung einzigartiger Technologien: Punkt- und Bogenschweißen (manuell und robotergesteuert), Laserschneiden, Kaltpressen (manuell und automatisch/mit Servotransfer) und, erstmals in Ungarn, Warmpressen (Hotforming).

Werksleiter

Name:

Géza Körtvélyessy
Managing Director Administration

Adresse:

KIRCHHOFF Hungaria Kft.

Mátyás király utca 52.

2500 Esztergom

HUNGARY

  Kontakt
Name:

Szilárd Méri
Managing Director Operations

Adresse:

KIRCHHOFF Hungaria Kft.

Mátyás király utca 52.

2500 Esztergom

HUNGARY

  Kontakt

Leben und Arbeiten in der Region

In Nordungarn an der Donau liegt die frühere Hauptstadt Ungarns, Esztergom. Die Stadt blickt auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurück. Nach dem großen Slawenaufstand 983 richtete Kaiser Otto III. das Erzbistum Gran zur Christianisierung des Landes ein. Es galt als die kirchliche Hauptprovinz des Königreichs Ungarn und entsprach gebietsmäßig bis ins 18. Jahrhundert weitgehend der heutigen Slowakei. Heute ist Esztergom ein beliebtes Reiseziel mit zahlreichen historischen Bauwerken. Dazu zählt neben der Castle Hill Basilika, dem Wahrzeichen der Stadt und dem höchsten Bauwerk des Landes, auch die Statue von Nicholas Stephen bei seiner Krönung.  

In Esztergom wird gern gefeiert. So gibt es nicht nur den jährlichen Laternenumzug und den Karneval, sondern auch zahlreiche Musikfestivals und ein Brückenfest, das gemeinsam mit den Bewohnern des gegenüber liegenden slowakischen Ufers organisiert und ausgerichtet wird.  

Esztergom beheimatet eine Universität, sieben Mittelschulen und sieben Grundschulen. Das Stadtbild wird dominiert von zwei Kirchen, der größten klassizistischen Basilika Ungarns, der Kathedrale Mariä Himmelfahrt (gebaut 1838 – 1846 von József Hild) und dem Dom St. Adalbert. Diese größte katholische Kirche Ungarns mit der angegliederten Renaissance-Kapelle thront weithin sichtbar auf dem Burgberg.

  • Esztergom plant Employees

    Esztergom plant employees

  • Esztergom plant Employees2

    Esztergom plant employees 2

  • Esztergom region

    Region 1

  • Esztergom region2

    Region 2

  • Esztergom Employees

    Esztergom employees 1

  • Esztergom region3

    Region 3

  • Esztergom Employees2

    Esztergom employees 2

  • Esztergom region4

    Region 4

  • Esztergom region5

    Region 5

  • Esztergom region6

    Region 6

  • Esztergom Employees5

    Esztergom employees 5

  • Produktion

  • Lager

  • Werk frontal

  • Werk Straße

Ihr Weg zu uns