Germany: DeutschChange
  • Rafal Dziadkiewicz 3  4 3

    Rafal alleine

  • Rafal 2

    GM Supplier Award

    Rafał bei der Übergabe des GM Supplier Awards

  • ADMIN LOW EUR 04 03 naeher

    mit Aga

„Ein Freund hat mich seinerzeit auf KIRCHHOFF Automotive aufmerksam gemacht. Ich habe mich über das Unternehmen informiert und mich im Anschluss dort beworben – eine gute Entscheidung.“

Rafał über seinen Job

Seit einigen Jahren arbeitet Rafał bereits bei KIRCHHOFF Automotive am Standort Gliwice in Polen. Begonnen hat er in der Schweißerei, seit kurzem  ist er in der Logistik-Abteilung tätig.

Als Spezialist in der Logistik Abteilung

„Meine Hauptaufgabe besteht darin, Abrufe, die über unser Online Kundenportal hereinkommen, zu bearbeiten und an die richtigen Stellen weiterzuleiten. Darüber hinaus bin ich für unsere Kunden da, wenn es Fragen oder logistische Probleme gibt. Vor einigen Jahren habe ich in der Schweißabteilung angefangen. Dann bekam ich vor kurzem das Angebot, als Container Spezialist in der Logistik Abteilung Verantwortung zu übernehmen."

„Ein Freund hat mich seinerzeit auf KIRCHHOFF Automotive aufmerksam gemacht. Ich habe mich über das Unternehmen informiert und direkt dort beworben – eine gute Entscheidung."

KIRCHHOFF Automotive – etwas Besonderes für mich

„Bei KIRCHHOFF Automotive zu arbeiten, bereitet mir große Freude. Die Menschen und die Arbeitsatmosphäre sind einzigartig. Besonders froh bin ich über die Möglichkeit, parallel studieren zu können. So kann ich mich im theoretischen wie auch im praktischen Bereich weiterbilden. Generell hat die kontinuierliche Fortbildung der Mitarbeiter bei KIRCHHOFF Automotive einen hohen Stellenwert. So gibt es fachspezifische Workshops aber auch Sprachkurse, die dazu beitragen, mit neuen Anforderungen einfacher umzugehen. Sogar ein Fitnessprogramm können die Mitarbeiter des Unternehmens in Anspruch nehmen."

Mein schönstes Erlebnis

„Ein besonders aufregender Moment bei KIRCHHOFF Automotive war sicherlich, als unser Werk 2011 von General Motors als bester Zulieferer des Jahres ausgezeichnet wurde. Bei einer anschließenden Feier durfte ich den Preis entgegen nehmen. Das war ein besonderer Moment für mich."

Das bedeutet Teamwork für mich

„Nur in der Zusammenarbeit im Team kann ein Ziel schnellstmöglich erreicht werden. Es ist wichtig, Aufgaben gemäß den jeweiligen Stärken der Mitarbeiter zu verteilen. Nur so können wir  ein optimales Ergebnis erreichen."