Germany: DeutschChange

WIR. BEWEGEN. ZUKUNFT.

KIRCHHOFF Automotive bietet Karosserielösungen, die die Mobilität von Morgen sicher machen. Innovative und wirtschaftliche Leichtbauprodukte sorgen dafür, dass Menschen bei einem Unfall optimal geschützt sind.

Als Zulieferer der Automobilindustrie entwickelt und produziert KIRCHHOFF Automotive komplexe Metall- und Hybridstrukturen für Rohkarosserie und Fahrwerk, die leicht, wirtschaftlich und crashsicher sind. Denn auch die Fahrzeuge der Zukunft – von elektrisch bis autonom – benötigen Karosserien, die im Notfall eine größtmögliche Sicherheit aller Unfallbeteiligten gewährleisten.

So hat KIRCHHOFF Automotive beispielsweise eines seiner Kernprodukte weiterentwickelt, um auch zukünftig die Anforderungen an passive Sicherheit zu erfüllen. Die crashrelevante Vorderwagenstruktur in leichter Hybridbauweise ist speziell für die Anforderungen des Euro NCAP Frontal Crashtests (2020) entwickelt worden. Im Crashfall wird die eingebrachte Energie großflächig verteilt und absorbiert. So sollen alle Crashbeteiligten geschützt werden.

Als Global Player bieten wir unseren Kunden in Europa, Asien und Nordamerika umfassendes Know-how in den Bereichen wirtschaftlicher Leichtbau und Crashperformance.

Mit der fortschrittlichen Technologie des partiellen Presshärtens ist KIRCHHOFF Automotive in der Lage, Stahlprodukte mit unterschiedlichen Festigkeitsbereichen und damit gewichts- und crashoptimierte Karosseriekomponenten zu produzieren.

Viele Automobilhersteller lassen heute komplexe Strukturteile für die Rohkarosse in Hybridbauweise – Kombinationen aus Stahl-Aluminium oder Metall-Kunststoff – von uns entwickeln und weltweit fertigen. Dabei gewährleistet ein globales Produktionsnetzwerk mit den Kerntechnologien Umformen, Fügen, Leichtbau und Oberflächenbehandlung einheitliche Fertigungs- und Produktionsstandards. Produkte wie Crash Management Systeme, Frontendrahmen und Querträger werden in JIT Werken in unmittelbarer Kundennähe zu verschiedensten Komponenten zusammengebaut.

Das seit 1785 bestehende Familienunternehmen gehört zur heutigen KIRCHHOFF Gruppe, die sich aus den Geschäftsbereichen Automotive, Ecotec, Mobility und WITTE Tools zusammensetzt. Mit über 8.000 Mitarbeitenden und 27 Produktionswerken in 11 Ländern stellt KIRCHHOFF Automotive den größten Geschäftsbereich der Gruppe dar.