Germany: Deutsch

„Es beginnt alles hier” NAIAS in Detroit

Vom 9. bis zum 25. Januar fand in Detroit, Michigan die North American International Auto Show statt. Mit mehr als 25 OEMs, die ihre neusten Modelle zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentierten, lockte die Messe mehrere hunderttausend Besucher an.

„Es beginnt alles hier“, sagt ein großes Schild über dem Eingang des COBO Centers, wo jedes Jahr die North American International Auto Show stattfindet – besser bekannt als die „Detroit Auto Show“. So wie die Automobilindustrie sich weiter entwickelt, zeigen internationale Automessen wie die NAIAS, die IAA und die Auto Shanghai die neusten Fahrzeugmodelle sowie Produkte und Technologien der nächsten Generation. Dieses Jahr werden auf der NAIAS 55 neue Fahrzeugmodelle in Nordamerika vorgestellt; die meisten davon sind auch eine weltweite Premiere.

Ein paar Highlights der Show sind die Premieren der 2016er Camaro Coupé und Convertible, für die KIRCHHOFF Van-Rob in Lansing und North York aktuell Teile herstellt. Der Camaro war das Herzstück des Chevrolet Standes, das auf einer Drehscheibe stand und mit regelmäßigen Lichtshows und Livepräsentationen der neuen Features in Szene gesetzt wurde. Außerdem wurde das „Fahrzeug des Jahres“, der neue Honda Civic, vorgestellt, dessen Design komplett umgekrempelt wurde. Teile für den Civic werden momentan an den KIRCHHOFF Van-Rob Standorten in Aurora, Waverly und North York hergestellt. Ein weiterer großer Höhepunkt war der neue Acura NSX, für den KIRCHHOFF Van-Rob in Aurora in naher Zukunft Teile produzieren wird. Der NSX, der als Superauto gehandelt wird, war das Kronjuwel des Acura Standes auf der NAIAS. Das Modell stand zusammen mit Acuras Konzeptauto in der Mitte des Standes auf einer rotierenden Plattform. Der NSX wurde dabei mit LEDs von unten angeleuchtet, mehrere Lichtkegel beleuchteten die Hauptmerkmale des Fahrzeugs.

Mit hunderten ausgestellten Fahrzeugen, neuen Modellen und Technologien von mehr als 25 OEMs präsentiert die North American International Auto Show 2016 die Automobilindustrie von ihrer besten Seite!

<- Zurück zu: Newsarchiv