Germany: Deutsch

Anerkennung unserer Industriepartner

Das KANA Einkaufs-Team hat am 20. Juni in Markham, Ontario/Kanada die Auszeichnungen an die Lieferanten des Jahres 2019 feierlich verliehen. Die Feierlichkeit sollte auch daran erinnern, wie wichtig Lieferanten in der Branche sind.

Dabei gab Michael Rank (EVP Global Procurement) zunächst einen kurzen Überblick über die globale Präsenz und die Produktkompetenz unseres Unternehmens. Sumit Dutta (Vice President KANA Procurement) veranschaulichte, dass es nicht nur auf Preis, Qualität und Lieferbedingungen ankommt, um zum Lieferant des Jahres ausgezeichnet zu werden. Ebenso wichtig ist auch, wie die einzelnen Lieferanten mit uns zusammenarbeiten, um so die Erwartungen der Interessenvertreter zu erfüllen, den Gewinn neuer Aufträge und den fehlerfreien Start neuer Programme zu fördern sowie die nordamerikanischen Werke in ihrem operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Dies sind die Preisträger nach Kategorien:

  • In der Kategorie „Kaufteile“: AK Tube LLC (verliehen durch Long Nguyen, Director Operations Canada, und Rajeev Ganju, Procurement Manager Kaufteile)
  • In der Kategorie „Tooling“: Duradie Technologies Inc. (verliehen durch Dr. Manfred Ihne, Leiter Fertigungstechnik und Chris Laing, Procurement Manager)
  • In der Kategorie „Rohmaterial“: Samuel, son & Co., Limited (verliehen durch Lucian Maduta, Werksleiter North York, und Pasquale D’Amico, Director Procurement)

Luis Ponte (Vice President, Automotive bei Samuel), sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Unsere langjährige Beziehung zu KIRCHHOFF Automotive wächst weiter, und diese Anerkennung zeigt, welchen Wert unsere nordamerikanische Automobilkompetenz für die Kunden haben kann".

Am Tag der Preisverleihung fand auch jährliche KANA Procurement Meeting statt. Dabei  diskutierte das Einkaufs-Team über verschiedene Themen wie z. B. Beschaffungsinitiativen, Unterstützung bei operativen Lieferantenproblematiken, nächste Schritte zur Verbesserung der Beschaffung, ein neues Lieferanten-Einführungsmanagement (Program Supplier Launch Management, SPLM) und bessere Unterstützung bei der Übernahme von Neugeschäften.

<- Zurück zu: Newsarchiv