Germany: Deutsch

AEE: "Ideen und Lösungen auf höchstem Niveau"

Innovationen für den Leichtbau hat KIRCHHOFF Automotive am 4. und 5. Juni 2019 auf der Automotive Engineering Expo (AEE) in Nürnberg präsentiert. Die AEE ist eine Wissens- und Bildungsplattform für Fachingenieure aus der Automobil- und Zulieferindustrie.

Führende Experten haben das Rahmenprogramm der AEE mitentwickelt, das dieses Jahr unter dem Fokusthema „Mit digitaler Entwicklung und flexibler Produktion zu neuen Leichtbau-Karosserie-Strukturen“ stand. So konzentrierten sich auch die von uns auf dem Gemeinschaftsstand des Automotive Center Südwestfalen (acs) gezeigten Produktinnovationen auf die Themen Crashsicherheit, Leichtbau und Wirtschaftlichkeit.

Ein Ausstellungs-Highlight war ein skalierbares Batteriegehäuse in Leichtbauweise aus Stahl und Aluminium für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Wie Leichtbau für die Serienproduktion von Karosseriebauteilen wirtschaftlich umgesetzt werden kann, zeigten wir am Beispiel einer gewichtsoptimierten B-Säule.

Christoph Wagener (Vice President Research and Product Development) ist zufrieden mit der Messe: „Die AEE 2019 wurde ihrem Anspruch als Fachmesse für die Prozesskette Karosserie wieder einmal gerecht. So präsentierten führende Zulieferer den Spezialisten der Karosseriebranche viele innovative Ideen und Lösungen auf höchstem Niveau.“

<- Zurück zu: Newsarchiv