Germany: Deutsch

Eine Ära geht zu Ende

50 Jahre hat Gerhard Hosenfeld bei KIRCHHOFF Automotive in Iserlohn gearbeitet. Als Ausbilder hat der gelernte Werkzeugmacher eine Ära von technischen Mitarbeitern in unserem Werk geprägt. Nun geht er in den Ruhestand.

Begonnen hat er seine berufliche Laufbahn mit einem Praktikum als Werkzeugmacher. Dieses hatte ihm so gut gefallen, dass er eine Ausbildung in diesem Beruf machte. Nach verschiedenen Weiterbildungen in Steuerungstechnik, Hydraulik, Pneumatik, und Digitaltechnik machte er schließlich den Ausbilderschein und gab im Laufe seines Arbeitslebens sein Wissen an über 300 junge Menschen weiter.

„Die Arbeit mit den jungen Menschen hat mir immer Spaß gemacht. Das Schönste ist, wenn sie fertig ausgebildet sind und Arbeit finden“, sagt Gerhard Hosenfeld.

Nach 50 Jahren Betriebszugehörigkeit geht er nun in den Ruhestand. Von seinen Kolleginnen und Kollegen und der Geschäftsleitung wurde er bereits feierlich verabschiedet. J. Wolfgang Kirchhoff, CEO KIRCHHOFF Automotive, bedankte sich herzlich für seine „treue, unglaublich gute Zusammenarbeit. Ihnen ging der Ruf voraus, wenn man lernen will, tut Gerhard Hosenfeld alles für jemanden. Sie haben den jungen Menschen Werte mitgegeben. Das ist etwas ganz Tolles, dafür bedanke ich mich.“

Wir wünschen Gerhard Hosenfeld alles Gute für seinen Ruhestand!

<- Zurück zu: Newsarchiv