Germany: Deutsch

Kinder sind die Erwachsenen von morgen

Mit vielen lehrreichen, lustigen und integrativen Veranstaltungen feierten unsere Werke in Querétaro, Hermosillo und Puebla kürzlich den Tag der Kinder für die Kinder unserer Kolleginnen und Kollegen in Mexiko.

Wolfgang Scholkowski begrüßte im Werk Querétaro 160 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren. Ein experimentelles „Sicherheitsgespräch“ der Beschäftigten gab den Kindern einen Einblick, was das Kerngeschäft von KIRCHHOFF Automotive ist und wie sich ihre Eltern durch Sicherheitsvorschriften und Sicherheitsausrüstung schützen. Auch ein Mittagessen, Clowns und interaktive Wettbewerbe waren Teil der Veranstaltung. Am spannendsten aber war eine Fahrt mit dem Elektro-Zug. Dabei bekamen die Kinder aus erster Hand einen Blick auf Pressen, Werkzeugraum, Lager, Schweißerei und Schweißroboter. Zum Schluss konnten die Kinder an einem Malwettbewerb teilnehmen – eingeteilt in Altersgruppen – und ihre Eltern malen, wie sie bei der Arbeit die Sicherheitsvorschriften befolgen. Die Bilder hängen nun in der Eingangshalle des Werkes.

In Hermosillo verbrachten die Kinder den Tag mit Piñatas (bunte Figuren aus Pappmaché, die mit Süßigkeiten gefüllt sind), Hüpfburgen, Spielen und leckerem Essen. Auch in Hermosillo und Puebla gab es Malwettbewerbe. Hier war das Thema „Erhaltung der Umwelt“, denn die beiden Werke feiern traditionell den Tag der Kinder zusammen mit dem „Tag der Erde“. Die Kinder nahmen mit großer Begeisterung und noch größerer Kreativität teil. Die begeisterten Gewinner in Puebla bekamen Preise wie Tablets, Fahrräder und Spiele.

<- Zurück zu: Newsarchiv