Germany: DeutschChange

Corporate Governance

In Zeiten der Globalisierung, die sich als sehr dynamische Entwicklung der weltweiten Geschäftsbeziehungen erweist, müssen wir sicherstellen, dass die Managementsysteme unseres Unternehmens ausreichen, um den Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) gerecht zu werden.

Um die Anforderungen des sozialen, politischen und wirtschaftlichen Umfelds zu erfüllen, haben wir als Gesellschafter des Unternehmens im Jahr 2015 unsere Vision & Values definiert und allen Mitarbeitenden kommuniziert. Diese Vision & Values dienen als Rahmen für die Richtlinien der sozialen Unternehmensverantwortung für KIRCHHOFF Automotive (KA).

Jetzt gehen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Entwicklung eines innovativen, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Managementsystems, das Transparenz und den Dialog mit den Interessengruppen anstrebt.

Die Leitung des Unternehmens hat den Verhaltenskodex als Erweiterung und Kontinuität der Richtlinien der sozialen Unternehmensverantwortung der Gesellschafter ausgearbeitet.

Ziel dieses KIRCHHOFF Automotive Verhaltenskodex ist es, die Umweltverantwortung, faire und gesunde Arbeitsbedingungen sowie ethische und solide Geschäftsbeziehungen (sog. Environmental, Social, Governance – ESG) in der gesamten KIRCHHOFF Automotive Organisation zu fördern.

Zu diesem Zweck beschreibt der KA Verhaltenskodex die Verpflichtungen der KIRCHHOFF Automotive Organisation und die Grundsätze, die von den KIRCHHOFF Automotive Beschäftigten und externen Geschäftspartnern, wie beispielsweise Lieferanten, erwartet werden.

EMPTY

v.l.n.r.: Dr Johannes Kirchhoff, J. Wolfgang Kirchhoff, Arndt G. Kirchhoff

Erfahren Sie mehr über...

Vision & Werte

Verhaltenskodex